SPIN2019

Skin Inflammation and Psoriasis International Network

Offizielle Highlights aus dem 6. Jahrestreffen der Skin Inflammation & Psoriasis International Network

Paris, Frankreich - 1-5 April 2019

Willkommen zu den Highlights der SPIN 2019

Mit dieser Zusammenfassung ausgewählter Präsentationen von der SPIN 2019 sowie Interviews mit internationalen Experten möchten wir Ihnen einige der Highlights des diesjährigen Kongresses vorstellen. Das internationale Netzwerk traf sich vom 25.–27. April zur 6. Ausgabe der SPIN in der Cité des Sciences et de l’Industrie in Paris unter dem übergreifenden Thema „Wertschöpfung für chronisch entzündliche Hauterkrankungen“.

Das Programm der SPIN 2019 lieferte eine umfassende Übersicht der neuesten Erkenntnisse, und umspannte klassische Themen wie Epidemiologie und Studien, Genetik und Pathogenese sowie Autoinflammation und Autoimmunität bei Psoriasis und atopischer Dermatitis. Die neuesten Erkenntnisse und Einblicke in Therapien, darunter individualisierte Therapien und Behandlungsziele, wurden ebenfalls vorgestellt und in Bezug auf Ergebnisse und neue Arzneimitteltherapien diskutiert. Das Ziel des Programms war es zudem, über das Wissen und die Anwendung der Pathogenese, Diagnose und Therapie hinauszugehen, und Veranstaltungen anzubieten zu Themen wie der Organisation eines multidisziplinären Teams, der Gesundheitsökonomie neuer Behandlungen, Ergebnisse und tatsächliche Daten (Studien), hilfreiche Lernzyklen, dem Aufbau effektiver (Versorgungs-)Teams, wie Ärzte zu Führungskräften werden sowie zur gemeinsamen Entscheidungsfindung. Wir wollten die Beziehung zwischen Gesundheitsdienstleistern und ihren Patienten verbessern und betonen, wie wichtig es ist, sich bei entzündlichen Hauterkrankungen nicht nur auf die Haut zu konzentrieren.

Die bahnbrechendsten und neuesten Forschungsarbeiten wurden in diesem Programm zusammengefasst und bereitgestellt, um Ihnen die neuesten Ergebnisse zu diesen gefragten Themen zu liefern. Außerdem wurden für jeden Artikel zusammenfassende Folien erstellt und diese können als eigenständige Informationsquelle oder gemeinsam mit dem Review-Artikel verwendet werden.

Wir liefern Ihnen durch diese wertvollen Referenzquellen Informationen über die aktuellsten Forschungsergebnisse zu entzündlichen Hauterkrankungen und hoffen, dadurch die tägliche klinische Praxis für Sie, Ihre Kollegen und Ihre Patienten verbessern zu können.

Sehen Sie das Video  

Jo Lambert, MD, PhD
Präsident, SPIN Scientific Committee
Universitätsklinik Gent, Gent, Belgien